• Projekt Name: IMMA e.V. Mirembe Wohnprojekt für besonders schutzbedürftige geflüchtete Frauen und ihre Kinder
  • Projektbeschreibung

    Im Wohnprojekt Mirembe von IMMA e.V. wohnen z.B. Frauen, die Opfer von Menschenhandel geworden sind, die sexuell missbraucht wurden, zwangsverheiratet waren oder werden sollten, die von weiblicher Genitalbeschneidung betroffen sind sowie Frauen, die aufgrund ihrer sexuellen Orientierung verfolgt werden. Ziel von Mirembe ist es, diesen hochbelasteten Frauen einen sicheren Ort zu bieten, an dem sie und ihre Kinder stabilisiert werden und ihre Integration gelingen kann.